Aram Bartholl
english / deutsch

ArbeitenAusstellungenBlogUpcomingPresse&Text CV Kontakt
Silver Cell
limited multiple
2004










Die Handytasche Siver Cell wirkt wie ein faradayscher Käfig. Ein sich in dieser Tasche befindendes Handy kann weder senden noch empfangen. Es ist vollkommen abgeschirmt. Das verwendete Material, ein vollflächig versilbertes Polyamidgewebe ist semi transparent. Das Handydisplay kann durch den Stoff abgelesen werden.

Ohne das Wissen der meisten Nutzer speichern Mobilfunkprovider ortsbezogene Daten der Handynutzer. Die Taschen bietet die Möglichkeit sich einer Ortung oder räumlichen Nachverfolgung zu entziehen. Selbst ein ausgeschaltetes Handy kann nicht immer garantieren, dass keine Netzverbindung besteht.

Das persönlichen Funkloch stellt sicher, dass keine Spuren im räumlichen Datenmodell hinterlassen werden. Eine einfache Tasche schneidet das technisch hochentwickelte Mobiltelefon vom Mobilfunknetz ab. Der konstante raumbezogene Datenaustausch wird erfahrbar, in dem er unterbrochen wird.

See also KILLYOURPHONE.COM


Nominiert für den
VIPER.INTERN ATIONAL AWARD
25th VIPER BASEL Festival
16.03.-22.03.06.

Ausgestellt u.a.:
Ars Electronica 2006, 'Simplicity'


Maße: 16 x 8 cm
Material: versilbertes Polyamidgewebe, 3-lagig, kordel, kordelstopper

Aram Bartholl 2004
www.datenform.de



cc Some rights reserved. All content on this webpage is licensed under Creative Commons license by-nc-sa 3.0 . Aram Bartholl 2016